Funfetti Cupcakes

Funfetti Cupcakes

Helau, Alaaf – es ist Karnevalszeit. Wobei ich mittlerweile Fasching sagen muss, wenn ich mich in meiner neuen Heimat anpassen will.

Zur 5. Jahreszeit habe mich daher heute als Backfee verkleidet und mit ganz viel Konfetti, äh bunten Zuckerstreuseln um mich geworfen. Das Resultat: kleine, bunte Funfetti Mini-Cupcakes mit einem Vanilla Frosting.

Funfetti Cupcakes

Ihr benötigt:

  • 100g Butter
  • 100g Zucker
  • 1 Päckchen Vanille Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 250g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 150ml Milch
  • gaaaaanz viele bunte Zuckerstreusel

 

Für das Frosting:

  • 120g Butter
  • 70g Puderzucker
  • Vanilleextrakt

 

Schlagt die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz cremig auf. Gebt anschließend die Eier nach und nach dazu.

Hebt nun das Mehl und die Milch unter.

Das wars schon, der Teig ist fertig und somit kann es jetzt bunt werden.

Mischt die Streusel unter den Teig, dabei färben sie jedoch schnell ab und der Teig bleibt nicht bunt.

TIPP: Ich habe daher den Grundteig in kleine Muffinformen gegeben, Zuckerstreusel drauf und mit einer Kuchengabel diese unter den Teig gezogen.

Backt dies bei 175°C für 15min.

Währenddessen könnt ihr euch um das Frosting kümmern. Gebt alle Frosting Zutaten in eine Küchenmaschine und lasst diese 10-15 rühren.

Am Ende heißt es nur noch à la „Helau“ und Alaaf“ verzieren.

Viel Spaß!